Thiem zieht ins Halbfinale von Indian Wells ein

Dominic Thiem steht kampflos im Halbfinale des ATP-1000-Turniers von Indian Wells. Gegner Gael Monfils musste absagen.
Österreichs Nummer eins im Tennis darf weiter vom Titel beim ATP-1000-Turnier von Indian Wells träumen. Dominic Thiem zog in der Nacht auf Freitag ins Halbfinale ein.

Nach den dominanten Siegen über Gilles Simon und Ivo Karlovic musste Thiem im Viertelfinale nicht einmal den Court betreten. Sein französischer Gegner Gael Monfils musste verletzungsbedingt absagen – die Achillessehne macht Probleme.

Thiem steht damit zum insgesamt fünften Mal im Halbfinale eines Turniers der zweithöchsten Kategorie nach den Grand Slams. Gegner: Milos Raonic aus Kanada.

CommentCreated with Sketch.0 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Ein Erfolg ist die Teilnahme am Turnier im Westen der USA schon jetzt. Thiem sackt selbst mit einer Semifinal-Niederlage 360 ATP-Punkte ein und dürfte sich über mehr als 300.000 Euro Preisgeld (brutto) freuen. (Heute Sport)

Nav-AccountCreated with Sketch. Heute Sport TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsSportTennisDominic Thiem

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren