Touristenbus rammte 1er-Bim am Wiener Ring

Nur einen Tag nach der entgleisten Straßenbahn in Wien-Meidling, bei der acht Personen verletzt wurden, der nächste Straßenbahn-Crash in Wien.

Erst am Sonntagnachmittag war die 62er-Bim wegen zu hoher Geschwindigkeit in Wien-Meidling entgleist. Der Fahrer war dreimal so schnell unterwegs wie er durfte. Acht Personen wurden bei dem Unfall verletzt. "Heute" berichtete darüber.

Touristenbus küsst 1er-Bim

Nur einen Tag später, am Montagvormittag, rammte nun ein Hop-On-Hop-Off -Touristenbus auf dem Schottenring die Straßenbahnlinie 1.

Mehr als ein Blechschaden dürfte dabei jedoch nicht entstanden sein. Verletzte gab es laut Wiener Linien bei dem Zusammenstoß keine. Wie es zu dem Unfall kam, ist bisher nicht bekannt.

(mp)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsWiener WohnenLeserreporter

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen