Türkische Nato-Soldaten wollen Asyl in Deutschland

Bild: WIkipedia

Mehrere türkischen Nato-Soldaten, die in Ramstein, Deutschland stationiert sind, haben in letzter Zeit um Asyl angesucht. Die Motive sind noch unklar, könnten aber mit dem Putschversuch in der Türkei zusammenhängen.

Paul Junker, Landespolitiker aus Kaiserslautern, bestätigt, dass mehrere türkische Nato-Soldaten um Asyl für sich und ihre Familie gebeten haben: "Wir haben Asylanträge von mehr als einer türkischen Familie bekommen", sagte er.

Die Anträge seien Anfang November gestellt worden. Unter den 500 in Ramstein stationierten Nato-Soldaten sind etwa 30 türkische Staatsbürger. Nach dem gescheiterten Putschversuch in der Türkei vor vier Monaten wurden unter anderem auch Tausende Soldaten verhaftet.

Laut deutschen Medien handelte es sich bei den Antragstellern um Soldaten, die in Kürze wieder in die Türkei verlegt werden sollten. Ob die Anträge genehmigt werden, ist allerdings unklar. Bei einer Zustimmung würde Deutschland die Türkei zum Unrechtsstaat machen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen