Über eine Million Airbnb-Buchungen in Österreich

Immer mehr Reisende buchen ihre Unterkunft über Airbnb. Auch in Österreich legte die Zahl der Buchungen um rund 40 Prozent zu.
Die Online-Vermietungsplattform ist auch hierzulande auf dem Vormarsch. 2018 haben 1,1 Millionen Österreich-Besucher ihre Unterkunft auf Airbnb gebucht, wie das Unternehmen am Donnerstag bekanntgab.

Im gesamten heimischen Tourismus ist die Zahl der Urlauber im Vergleich von 2017 zu 2018 um rund 4 Prozent auf etwa 45 Millionen gestiegen. Von ihnen wurden knapp 150 Millionen Übernachtungen in Pensionen, Hotels und Ferienwohnungen gebucht – das sind um 3,6 Prozent mehr als noch 2017. Airbnb-Bucher machten davon knapp unter 3 Prozent aller Besucher in Österreich aus.

Ohne Airbnb kein Urlaub in Österreich

Eine Befragung unter 400 Nutzern habe darüber hinaus ergeben, dass 22 Prozent der Gäste ohne Airbnb kürzer geblieben wären. Weitere 4 Prozent gaben an, dass sie ohne Airbnb gar nicht gekommen wären. Die Angaben stammen aus einer von Airbnb in Auftrag gegebenen Studie des Wirtschaftsforschungsinstituts EcoAustria.

Insgesamt werden über die in der Tourismusbranche wenig beliebte Plattform österreichweit etwa 30.000 Unterkünfte angeboten. (ek)

CommentCreated with Sketch.4 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch.



Nav-AccountCreated with Sketch. ek TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsWirtschaftTourismusReise

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren