UEFA verbietet Stadion-Choreo bei Salzburg-Match

Frankfurts Ultras wurde die Choreo verboten
Frankfurts Ultras wurde die Choreo verbotenBild: imago sportfotodienst

Am Donnerstag gastiert RB Salzburg in der Europa League bei Eintracht Frankfurt. Die Deutschen müssen aber schon vor Anpfiff eine Niederlage einstecken - und zwar gegen die UEFA. Der Fußballverband verbietet die Stadion-Choreo der Eintracht Ultras.

"Trotz aller notwendigen Genehmigungen im Rahmen des geltenden Rechts in Deutschland hat die UEFA als Veranstalter die Aktion untersagt", gibt sich die aktive Fan-Szene der Frankfurter enttäuscht.

Stein des Anstoßes: Rund um das Adler-Wappen sollten Wunderkerzen für Leuchteffekte sorgen. Da hatte die UEFA etwas dagegen.

Eine Ersatz-Choreo wird es nicht geben: "Darauf haben wir keine Lust mehr", so die Kurve, die wochenlang an der Umsetzung gebastelt hatte.

"Dadurch werden wir der UEFA aber auch keine vermarktungsfähigen Bilder mehr liefern", heißt es in dem Statement weiter.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sport-TippsFussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen