Ukraine

Ukraine-Armee rückt weiter vor – Kleinstadt befreit

Ukrainische Truppen haben die Kleinstadt Snihuriwka im Gebiet Mykolajiw befreit.

20 Minuten
Die Kleinstadt Snihuriwka ist wieder in ukrainischer Hand.
Die Kleinstadt Snihuriwka ist wieder in ukrainischer Hand.
REUTERS

Nach einem angekündigten russischen Truppenabzug sind ukrainische Einheiten offenbar in die Kleinstadt Snihuriwka in der Südukraine eingerückt. In einem am Donnerstag in sozialen Netzwerken veröffentlichten Video zeigte sich eine ukrainische Späheinheit in der Stadt vor Beifall klatschenden Einwohnern. Am Vortag hatte die russische Armeeführung den kompletten Abzug der eigenen Truppen vom rechten Ufer des Flusses Dnipro angekündigt.

Im März von russischer Armee besetzt

Der Verkehrsknotenpunkt im Gebiet Mykolajiw mit vor dem Krieg 12.000 Einwohnern war im März von der russischen Armee besetzt worden. Russland war im Februar in die Ukraine einmarschiert. Nach erfolgreichen Gegenschlägen Kiews wurden große Teile der einst russisch besetzten Gebiete in der Nord-, Ost- und Südukraine bereits wieder von der ukrainischen Armee zurückerobert.

    <strong>05.03.2024: Neuer Lockdown und Impfen – Experte packt im ORF aus.</strong> Während der Corona-Pandemie war Florian Krammer gefragter Virologe mit deutlichen Ansagen und simplen Erklärungen. <a data-li-document-ref="120023496" href="https://www.heute.at/s/neuer-lockdown-und-impfen-experte-packt-im-orf-aus-120023496">Nun hat er einen neuen Posten &gt;&gt;&gt;</a>
    05.03.2024: Neuer Lockdown und Impfen – Experte packt im ORF aus. Während der Corona-Pandemie war Florian Krammer gefragter Virologe mit deutlichen Ansagen und simplen Erklärungen. Nun hat er einen neuen Posten >>>
    Screenshot ORF