Unbekannter hängt toten Hasen auf Laterne auf

Makabere Entdeckung: Ein toter Hase hing am Samstagabend beim Designer Outlet Parndorf an einer Laterne.
Makabere Entdeckung: Ein toter Hase hing am Samstagabend beim Designer Outlet Parndorf an einer Laterne.Bild: Leserreporter
Waren hier Sadisten am Werk? Ein toter Hase hing am Samstagabend beim Designer Outlet Parndorf kopfüber an einem Laternenmast.
Treibt sich im Burgenland ein Tierhasser herum? Ein "Heute"-Leser machte am Samstagabend auf dem Weg von seiner arbeit nach Hause gegen 18.40 Uhr eine makabere Entdeckung: Ein toter Hase am Straßenrand.

"Ich habe schon einige Male niedergefahrene Tiere am Straßenrand gesehen, aber der Hase war nach außen hin überhaupt nicht verletzt", erzählt der Wiener im "Heute"-Gespräch. Ein Unbekannter hatte das tote Tier offenbar mit einem Kabelbinder kopfüber an einen Laternenmast am Straßenrand aufgehängt.

Der Kadaver hing zwischen dem Designeroutlet und der Ortschaft Parndorf. "Ich hoffe, der Hase war tot, als man ihm das angetan hat", erzählt der "Heute"-Leser. Wer für diese Aktion verantwortlich ist, bleibt unklar.

Werde Whatsapp-Leserreporter unter der Nummer 0670 400 400 4 und kassiere 50 Euro!


CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
ParndorfLeser-ReporterCommunity