Uncharted: Naughty Dog verriet Details zur Reihe

Lara Croft und Indiana Jones haben Pause, Nathan Drake übernimmt wieder das Ruder. Während man sich für Uncharted 4: A Thief's End noch bis Mai 2016 gedulden muss, erscheinen die drei Kult-Teile "Drake's Fortune", "Among Thieves" und "Drake's Deception" am 7. Oktober in neuem Look für die PlayStation 4. Wir haben uns am "Uncharted Media Day" in Berlin auf Abenteuersuche gemacht.

Lara Croft und Indiana Jones haben Pause, übernimmt wieder das Ruder. Während man sich für Uncharted 4: A Thief's End noch bis Mai 2016 gedulden muss, erscheinen die drei Kult-Teile "Drake's Fortune", "Among Thieves" und "Drake's Deception" am 7. Oktober in neuem Look für die PlayStation 4. Wir haben uns am "Uncharted Media Day" in Berlin auf Abenteuersuche gemacht.

2007 begann die Erfolgsgeschichte um den unerschrockenen Nathan Drake mit "Uncharted: Drake's Fortune". Innerhalb weniger Wochen verkaufte sich das Game mehrere Millionen Mal. Das bei anderen Spielen befürchtete Abstürzen eines Nachfolgers trat bei "Among Thieves" 2009 nicht ein - im Gegenteil. Der zweite Teil brach nicht nur alle Verkaufsrekorde, sondern heimste auch sämtliche "Spiel des Jahres"-Titel ein. Mit "Drake's Deception" wurde auch der dritte Teil 2011 zum Hit.

Nun kommen ab 7. Oktober auch Zocker der PlayStation 4 in den Genuss der PS3-Reihe. Am "Uncharted Media Day" in Berlin haben wir uns deshalb nicht nur umgehört, was die "The Nathan Drake Collection" bieten wird, sondern haben auch mit Arne Meyer, Naughty Dogs Community Strategist, gesprochen und in punkto Uncharted 4 nachgehakt.

Alles neu bei Uncharted?

Die Collection bringt den Gamern die ersten drei Teile der Uncharted-Serie in neuem Look. Für die Remastered-Version hat man sich die Experten von Bluepoint Games ins Boot geholt. Nathan Drake wird man dadurch künftig in 1.080p und 60fps über den Bildschirm gleiten sehen. "Es gibt kein Screen Tearing mehr, die Details wurden hochgeschraubt, Motion Blur überarbeitet, Charaktere und Umgebung modernisiert", so Meyer. Neu sind der Photo Mode und der Speed Run Mode, für Sammler gibt es außerdem neue Trophäen.

Auch zwei neue Schwierigkeitsgrade sollen Anfänger wie Veteranen fordern: bei Explorer geht es ganz einfach zur Sache, bei Brutal ist Sterben wohl unvermeidlich. Meyer: "Wir haben unsere Entwickler Uncharted spielen lassen. Haben sie das Game geschafft, wurde der Schwierigkeitsgrad erhöht. Wir sind bis zu dem Punkt gegangen, an dem ein Durchspielen gerade noch möglich war." Golden Abyss und Multiplayer-Modus wird es in der Collection keinen geben - aus gutem Grund, wie Meyer sagt: "Es gibt noch eine riesige Multiplayer-Community auf der PlayStation 3. Diese wollten wir nicht zerreißen."

Details zu Uncharted 4

Hinzu kamen drei neue Sprachen bei der Audioausgabe und fünf neue bei der Textausgabe. "Die Nathan Drake Collection soll ein Abenteuer für alle Kenner sein, um Nathan Drakes Story noch einmal erleben zu können. Gleichzeitig sollen damit erstmals PS4-Spieler die Uncharted-Reihe kennenlernen, die auf der PS3 noch keine Möglichkeit hatten", so Meyer. Mindestens eineinhalb Jahre Arbeit haben die Macher in die Remastered-Versionen investiert.

Neben all dem brennen den Gamern aber auch Fragen zu Uncharted 4 unter den Nägeln. "Uncharted 4 wird kein Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels werden", kann Meyer jene beruhigen, die eine billige Fortführung einer hervorragenden Trilogie befürchten. "Uncharted 4 wird das Uncharted-Game sein, das wir immer machen wollten. Fahrzeuge werden benutzbar sein, die Spielewelt wird wide-linear, es führen mehrere Wege zum Ziel", so Meyer. Und zur Story? Die wird gehütet wie ein Staatsgeheimnis. Einzig: "Nathan Drake ist zwischen seiner alten Familie, Sam, und seiner neuen Familie, Elena, hin- und hergerissen. Er wird sich außerdem die Frage stellen müssen, ob er sich vom Abenteurerleben überhaupt verabschieden kann."

Pläne für PlayStation VR?

Sony hat kürzlich die vorgestellt. Kann man ein Naughty-Dog-Game dafür erwarten? Hier bremst Meyer: "Die VR ist eine interessante Technik. Spiele wie Valkyrie sind dafür zum Beispiel perfekt geeignet. Studios stehen nun vor der Herausforderung, Spiele dafür zu entwickeln. Bei Naughty Dog gibt es derzeit aber keine Pläne in diese Richtung."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen