Hahn "Sir Galahad" einfach über Gartenzaun geworfen

Sir Galahad wurde einfach über den Zaun geworfen.
Sir Galahad wurde einfach über den Zaun geworfen.Tierschutzverein Austria
Eiskalt wurde ein Hahn von seinen Besitzern entsorgt. Sie warfen das Tier über den Zaun eines Hauses in Baden. Er landete im Tierschutzhaus Vösendorf.

Einfach entsorgt wurde ein krähender Hahn in Baden: Das Federvieh wurde vermutlich einfach über den Zaun eines Hauses geworfen. Der Hauseigentümer fand ihn, als er in der Früh in den Garten blickte. Er fing den verängstigten Hahn ein und brachte ihn ins Tierschutzhaus Vösendorf.

Zu laut gekräht

Dort wurde er tierärztlich untersucht. Bis auf den Schrecken hat der stattliche Gockel zum Glück keine Schäden davongetragen. "Sir Galahad", wie der noch junge, aber bereits ausgewachsene Hahn nun heißt, wird nun von unserem Team fachkundig und liebevoll betreut.

Über den Grund der Aussetzung kann nur spekuliert werden: "Wahrscheinlich hat er zu laut gekräht." Er kann nach Ablauf der gesetzlichen Fristen an kundige Hände vergeben werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account hot Time| Akt:
BadenTiere

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen