Unfall führte zu Total-Sperre der A4

Bild: ÖAMTC
Nach einem Unfall auf der A9 ist es am Mittwoch Vormittag bei Schwechat zu einer Teilsperre der A4 gekommen, wie Heute.at vom ÖAMTC erfahren hat.

Nach einem Unfall auf der A9 ist es am Mittwoch Vormittag bei Schwechat zu einer Teilsperre der A4 gekommen, wie Heute.at vom ÖAMTC erfahren hat.

Insgesamt fünf Fahrzeuge waren in einen Auffahrunfall verwickelt. Zwei Personen wurden dabei zum Teil schwer verletzt. Der Christophorus-Hubschrauber 9, der einen Verletzten ins SMZ Ost fliegen musste, und zahlreiche Rettungen und Feuerwehren waren im Einsatz.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen