"Unglaublich hart" – Aufreger-Interview der Ex-Royals

Das Interview von Oprah Winfrey mit Harry und Meghan fand auf dem schönen Landsitz der Ex-Royals statt.
Das Interview von Oprah Winfrey mit Harry und Meghan fand auf dem schönen Landsitz der Ex-Royals statt.Bildschirmfoto
In einem Trailer kündigt Talkerin Oprah Winfrey "schockierende Enthüllungen" an. Beim perfekt inszenierten Gespräch geht es oft um Harrys Mutter.

Ob die Idylle im Garten ihres Anwesens in Montesito (USA) trügt? Denn das zweistündige Interview, das Meghan (39) und Harry (36) US-Talk-Queen Oprah Winfrey gegeben haben, dürfte ein aufwühlender Seelen-Striptease gewesen sein. Winfrey erklärte im Trailer, die beiden hätten "hier ziemlich schockierende Dinge gesagt", etwa, dass ihre Situation "fast unüberwindbar" gewesen sei. Ins Detail ging sie nicht.

Was verraten wurde:

Notbremse

Nicht Meghan forderte den "Megxit", sondern Prinz Harry befürchtete, dass sich die Geschichte seiner Mutter, Prinzessin Diana, wiederholen könnte: "Der Druck der Presse und der Öffentlichkeit war enorm." Über den "Megxit: "Es war unglaublich hart, aber wenigstens hatten wir uns.“

Di stets präsent

Für Harry sind Paparazzi (mit)schuld am Unfalltod seiner Mutter 1997. "Sie war allein, während wir beim Abnabelungsprozess uns haben", so der 36-Jährige. "Ich bin einfach wirklich erleichtert und glücklich, hier zu sitzen und mit meiner Frau an meiner Seite mit dir zu sprechen. Denn ich kann mir nicht vorstellen, wie es für sie (Diana, Anmerkung) gewesen sein muss, diesen Prozess allein durchzumachen."

Meghan im Armani-Kleid (3.800 Euro) mit Halskette von Pippa Small (1.600 Euro), Cartier-Armreif (5.780 Euro) sowie einem Cartier-Armband (20.500 Euro), Erbstück von Prinzessin Diana.
Meghan im Armani-Kleid (3.800 Euro) mit Halskette von Pippa Small (1.600 Euro), Cartier-Armreif (5.780 Euro) sowie einem Cartier-Armband (20.500 Euro), Erbstück von Prinzessin Diana.Bildschirmfoto

Meghans Geste

Meghan, die im Trailer kein Wort sagt, ergreift immer wieder Harrys Hand, legt die andere schützend über ihren Babybauch – Archie wird bald ein großer Bruder. Passend zum schwarzen Seiden-Georgette-Kleid von Armani umrandete die Herzogin ihre Augen mit schwarzem Kajal, trug Schmuck von Diana. In Nahaufnahme sieht man, dass ihre Augen voller Tränen sind. "Warst du still oder wurdest du zum Schweigen gebracht?", fragt Winfrey. Schweigen. Schnitt. Mehr am 7. März.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Prinz HarryMeghan MarkleUSARoyalsOprah Winfrey

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen