Unser Wohlstand ist groß, bei Klima Luft nach Oben

Die Arbeiterkammer hat ihren zweiten jährlichen "Wohlstandsbericht" vorgestellt. Insgesamt geht es uns gut, so das Fazit. In einigen Bereichen gibt es aber Handlungsbedarf.

Die Arbeiterkammer (AK) hat am Dienstag ihren zweiten jährlichen Wohlstandsbericht für Österreich vorgestellt. Dieser bewertet die mittelfristige wirtschaftliche Entwicklung der nächsten Jahre. Das Fazit: In vielerlei Hinsicht ist es um die Österreicherinnen und Österreicher gut bestellt. Einige Problemfelder gibt es aber.

Zuerst die gute Nachricht: Um den Wohlstand der Österreicherinnen und Österreicher ist es gut bestellt. Die Realeinkommen sind hoch und gerecht verteilt, auch die Produktivität ist hoch und die wirtschaftliche Lage sehr stabil. Die Lebensqualität in Österreich wird insgesamt als sehr gut bewertet.

Österreich ein Erfolgsmodell

Österreich sei in vielen Teilen ein Erfolgsmodell und habe eine ausgezeichnete Basis um den Wohlstand weiter zu verteilen. Andererseits habe man den Eindruck, dass die Wohlstands- und Nachhaltigkeitsdebatte zu wenig Stellenwert im politischen System habe. In einigen Bereichen drohe auch ein Zurückfallen.

Etwas Nachholbedarf attestiert der Wohlstandsbericht in Österreich vor allem bei der sehr starken Konzentration von Vermögen. Ebenfalls großen Handlungsbedarf sieht die Arbeiterkammer bei der Umwelt- und Klimapolitik. Hier seien mittelfristige Investitionen unbedingt notwendig.

Investitionen in öffentliche Verkehr gefordert

Nachhaltig investieren könne man etwa durch Investitionen in den Ausbau des öffentlichen Verkehrs. Klimapolitik müsse allerdings auch gesellschaftlich breit angelegt werden. "Wenn es nicht gelingt, die Bevölkerung mitzunehmen, sind die Klimaziele nicht erreichbar", so Silvia Leodolter, Leiterin der AK-Abteilung Umwelt und Verkehr.

Größte Sorge sind laut Leodolter die Treibhausgasemissionen und der energetische Endverbrauch. Die AK fordert ein Klimainvestitionspaket 2020 bis 2030 im Ausmaß von einer Milliarde Euro jährlich ("Klimamilliarde"). So könne man die Lebensqualität auch für nachfolgende Generationen sichern.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
WirtschaftskammerKlimawandel

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen