Urlaubsflug: Das sind die ruhigsten Abreisetage

Bild: Fotolia
An den österreichischen Flughäfen herrscht im Sommer oft reger Andrang. Die Reisesuchmaschine checkfelix.com hat ermittelt, an welchen Tagen am wenigsten los ist.
An den österreichischen Flughäfen herrscht im Sommer oft reger Andrang. Die Reisesuchmaschine hat ermittelt, an welchen Tagen am wenigsten los ist.

Wenig überraschend ist das Verkehrsaufkommen an den österreichischen Airports im Juli, August und Juni am höchsten, am wenigsten Fluggäste heben im April, Mai und Dezember ab. In diesen Monaten kann man besonders stressfrei verreisen.

Schon etwas spannender wird es bei der Verteilung der Flüge auf die Wochentage. Sonntag ist vor Montag Abreisetag Nummer eins. Am wenigsten ist am Dienstag los, auch Donnerstag und Mittwoch gehören zu den ruhigeren Tagen.

Die Zeit zwischen Juni und August ist fast in ganz Europa gleichbedeutend mit der Hauptsaison, lediglich Spanien stellt eine Ausnahme dar. Hier ist im Mai mit dem geringsten Aufkommen an Flügen zu rechnen. In punkto Wochentage ist Deutschland der einzige Ausreißer, hier ist freitags und samstags am wenigsten los.
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen