Vandale zerkratzt über ein Dutzend Autos in Wien

Unschöne Spuren im Lack hinterließ ein Unbekannter in der Nacht auf Samstag auf mindestens 13 Autos in Liesing. Betroffene schäumen.
Böses Erwachen für Bewohner in der Endresstraße (Wien-Liesing): In der Nacht auf Samstag beschädigte ein Unbekannter mindestens 13 dort abgestellte Autos. Mit einem Schlüssel oder einem anderen harten Gegenstand hinterließ er tiefe Spuren im Lack der Fahrzeuge.

Besonders bitter traf es Ismar H.: "Ich habe meinen 2018er VW Golf erst vor zwei Monaten gekauft, jetzt sind überall Kratzer im Lack", sagt er zu "Heute". Er schätzt den Schaden an seinem Auto auf bis zu 3.000 Euro, erstattete bei der Polizei eine Anzeige gegen Unbekannt. Hinweise auf die Identität des Vandalen gab es vorerst nicht.

Hast du auch ein Foto oder Video für die "Heute"-Redaktion? Sende es an leserreporter@heute.at, schreibe uns auf Facebook oder lade deine Inhalte in unserer App hoch!



CommentCreated with Sketch.4 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. pic TimeCreated with Sketch.| Akt:
Leser-ReporterCommunityVandalismusPolizei

CommentCreated with Sketch.Kommentieren