Vandalen zerstörten Landjugendprojekt in Amstetten

Erst im Sommer errichtete die Landjugend Amstetten die Amstettner Stadtlufoase.
Erst im Sommer errichtete die Landjugend Amstetten die Amstettner Stadtlufoase.privat
Eine Spur der Verwüstung richteten Unbekannte in Amstetten an. Das neu errichtete Landjugendprojekt wurde komplett zerstört.

Jugendstreich oder ein Akt der Langeweile? In Amstetten wurde von Unbekannten das Landjugendprojekt Stadtluftoase zerstört. Die liebevoll errichteten Bänke, Tische und Infotafel wurden umgestoßen oder abgebrochen. Dabei gibt es diesen Relaxort noch nicht einmal lange.

Erst vor drei Monaten errichtet

Erst im Sommer wurde dieser Erholungsort im Rahmen des Projektmarathons von den Mitgliedern der Landjugend errichtet. Stolz berichtete die Gruppe damals, dass sie nach 42,195 Stunden ihr Projekt fertig hatten. "Wir freuen uns euch unseren fertigen Getränkebrunnen samt Liegeflächen und Sitzmöglichkeiten präsentieren zu können und hoffen, dass ihr in Zukunft bei eurer Wanderung eine schöne, erholsame Rast in unserer Amstettner Stadtluft Oase verbringen werdet", hieß es vor drei Monaten auf ihrer Facebook-Seite. 

Die Bänke wurden umgestoßen.
Die Bänke wurden umgestoßen.privat

Und jetzt ist alles zerstört. Nun wird nach den Vandalen gesucht. "Wer wen gesehen hat, soll sich bitte an die Polizei oder die Stadtgemeinde wenden", heißt es in einem Posting.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. hot TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen