Verbotene Waffen bei Delogierung gefunden

Ein Mieter einer Wohnung in der Koppstraße musste delogiert werden.
Ein Mieter einer Wohnung in der Koppstraße musste delogiert werden.Google Maps
Bei einer Delogierung in Wien-Ottakring musste die Polizei hinzugezogen werden. Die Beamten fanden in der Wohnung Drogen und verbotene Waffen.

Beamte der Polizeiinspektion Koppstraße in Wien-Ottakring entdeckten am Sonntag kurz nach 9 Uhr während der Unterstützung eines Gerichtsvollziehers bei einer Delogierung eine Hanfaufzucht und verständigten die Ermittler des Landeskriminalamts Wien, Außenstelle West.

Waffen und Drogen

Im Zuge einer anschließenden Durchsuchung wurden 32 Cannabispflanzen, rund 450 Gramm Cannabiskraut, rund 25 Gramm Kokain, mehrere verbotene Waffen wie etwa ein Schlagring, ein Teleskopschlagstock, Kampf- und Wurfmesser sowie ein Blitzknallsatz sichergestellt.

Zwei Personen angezeigt

Zur Sicherung, Entschärfung und Abtransport des Blitzknallsatzes wurden ein sprengstoffkundiges Organ und der Entschärfungsdienst verständigt. Ein 27-jähriger und ein 37-jähriger österreichischer Staatsbürger wurden angezeigt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rfi Time| Akt:
PolizeiPolizeieinsatzWaffe

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen