87-jähriger Lenker übersah Verkehrsschild – Unfall

In Großdietmanns bei Gmünd kam es jetzt zu einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten.
Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwochabend im Gemeindegebiet von Großdietmanns (Bezirk Gmünd): Ein 87-jähriger Lenker war auf der L8224 von Wielands kommend auf die B41 abgebogen.

Vorrangschild ignoriert

Der betagte Lenker hatte das vorhandene Vorrang-geben-Schild ignoriert, krachte an der Kreuzung in den Pkw einer 44-Jährigen.

Die am Beifahrersitz mitfahrende Gattin des Seniors und beide im zweiten beteiligten Auto sitzenden Frauen wurden bei dem Unfall verletzt und mussten ins Krankenhaus Gmünd gebracht werden.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Die beschädigten Fahrzeuge konnten von der Feuerwehr Dietmanns geborgen werden.



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. cls TimeCreated with Sketch.| Akt:
GroßdietmannsNewsNiederösterreich

CommentCreated with Sketch.Kommentieren