Vermisste 15-Jährige droht Wiener Polizei mit Mord

Polizeifahrzeuge mit Blaulicht bei einem nächtlichen Einsatz in Wien. Symbolbild
Polizeifahrzeuge mit Blaulicht bei einem nächtlichen Einsatz in Wien. SymbolbildALEX HALADA / picturedesk.com
Eine abgängige 15-Jährige wurde in Wien von Polizisten aufgegriffen. Sie reagierte mit Angriffen auf Beamte, auf ein Polizeiauto und mit Drohungen.

Im Zuge eines Einsatzes wegen einer Lärmerregung in einer Wohnung in Wien kontrollierten Polizisten am Sonntag um 3 Uhr früh mehrere Personen, unter anderem eine 15-Jährige, die abgängig gemeldet war und deshalb polizeilich gesucht wurde.

Beamten mit Mord bedroht

Die 15-Jährige wurde aufgegriffen, sie wies einen Alkoholgehalt der Atemluft von 0,86 Promille auf und wurde anschließend in eine Jugendeinrichtung gebracht. Dort soll sie ein Polizeiauto mit Gegenständen beworfen, sowie die Polizisten beschimpft, mit dem Umbringen bedroht und auch diese getreten haben.

Festgenommen und angezeigt

Die Polizei musste erneut einschreiten. Die slowakische Staatsbürgerin wurde laut Landespolizeidirektion Wien vorläufig festgenommen und nach der Vernehmung auf freiem Fuß angezeigt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rfi Time| Akt:
PolizeiPolizeieinsatzKörperverletzungDrohung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen