Vettel zu Europas Sportler des Jahres gewählt

Sebastian Vettel hat erstmals die von der polnischen Nachrichtenagentur PAP durchgeführte Wahl zu Europas "Sportler des Jahres" gewonnen.

Sebastian Vettel hat erstmals die von der polnischen Nachrichtenagentur PAP durchgeführte Wahl zu Europas "Sportler des Jahres" gewonnen.

Der deutsche Formel-1-Weltmeister setzte sich mit 137 Punkten knapp vor Tour-de-France-Gewinner Bradley Wiggins (130) sowie Leichtathletik-Doppel-Olympiasieger Mo Farah (126/beide GBR) durch.

Der Titelverteidiger und Tennis-Weltranglistenerste Novak Djokovic aus Serbien (108) landete auf Platz vier. Österreichs alpiner Ski-Gesamt-Weltcup-Gewinner Marcel Hirscher wurde mit 19 Punkten 18. Insgesamt 26 europäische Presseagenturen, darunter auch die APA, beteiligten sich heuer an der Wahl.

Endstand der 55. PAP-Wahl zu "Europas Sportler des Jahres":

1. Sebastian Vettel (GER/Formel 1) 137 Punkte

2. Bradley Wiggins (GBR/Radsport) 130

3. Mohamed Farah (GBR/Leichtathletik) 126

4. Novak Djokovic (SRB/Tennis) 108

5. Andres Iniesta (ESP/Fußball) 103

6. Andy Murray (GBR/Tennis) 67

7. Cristiano Ronaldo (POR/Fußball) 66

8. Ranomi Kromowidjojo (NED/Schwimmen) 55

9. Roger Federer (SUI/Tennis) 50

10. Sebastien Loeb (FRA/Rallye) 47

Weiter:

18. Marcel Hirscher (AUT/Ski alpin) 19

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen