Video von Elfer-Tor sorgt im Netz für Aufregung

Nach 120 torlosen Minuten traten die Niederlande und Argentinien am Dienstag zum Penaltyschießen im zweiten WM-Semifinale an. Gleich der erste Elfer, geschossen vom holländischen Innenverteidiger Ron Vlaar, wurde von Sergio Romero gehalten, und leitete damit den Sieg der Gauchos ein. Ein von einem Fan mitgefilmtes Video der Szene versetzt nun das Internet in Aufruhr.

ein. Ein von einem Fan mitgefilmtes Video der Szene versetzt nun das Internet in Aufruhr.

, der durch den Drall, den er bei der Abwehr Romeros mitbekommen hat, wieder Richtung Tor kullert. Im Amateurvideo sieht es so aus, als würde er über die Linie rollen.

Doch die Aufregung ist umsonst. Denn wie Bilder der Torkamera zeigen, bleibt der Ball exakt auf der Linie liegen. Der Aufstieg Argentiniens hat also seine legitime Richtigkeit.

 

Look how close Vlaar's penalty was to going in
— Football Vines (@FootballVines)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen