Video von Gaddafis Beisetzung aufgetaucht

Der getötete Ex-Diktator von Libyen, Muammar al-Gaddafi, wurde an einem geheimen Ort in der Wüste beerdigt. Damit soll verhindert werden, dass das Grab für Anhänger des alten Regimes zur Pilgerstätte wird. Jetzt gerieten trotzdem Bilder von der Zeremonie an die Öffentlichkeit.

Ein TV-Sender aus Dubai strahlte ein Video aus, auf dem die Leichen von Gaddafi, seinem Sohn Mutassim und dem früheren Verteidigungsminister Abu Bakr in Holzsärgen zu sehen sind. Bei den Vorgängen in der Aufnahme handle es sich um die Beerdigung der drei Toten, so der TV-Sender.

Zuvor hatten die neue Machthaber ein "einfaches Begräbnis" in Anwesenheit muslimischer Geistlicher angekündigt. Ob Gaddafi so bestattet wurde - ungewaschen und in der Kleidung, in der er starb - ist ungeklärt.

Suche nach Saif läuft weiter

In der Zwischenzeit wird weiter nach Saif, dem Sohn des getöteten Machthabers gesucht. Es wird vermutet, dass er sich in der Nähe der Grenze zum Niger aufhält. Der Internationale Strafgerichtshof hat die Regierung im Niger zur Zusammenarbeit aufgefordert, um die Festnahme von Saif al-Islam Gaddafi zu erreichen. Saif wird wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit gesucht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen