Viele Extras für Lehrlinge der Stadt Wien

Bild: Bubu Dujmic

Die Stadt Wien bietet als einer der zehn größten Lehrbetriebe Österreichs und der größte in Wien eine erstklassige und abwechslungsreiche Ausbildung sowie einen krisensicheren Arbeitsplatz. Das Unternehmen fördert die Lehrlinge mit vielen Extras.

"Wer in dieser ,Großfamilie‘ eine Lehre absolviert, kann sich auf eine abwechslungsreiche Ausbildung freuen. Um den Jugendlichen verschiedene Aufgabengebiete näherzubringen, wechseln die Bürokauffrauen- und -männer im Regelfall alle zwölf Monate die Dienststelle", erklärt Martina Schmied, Bereichsdirektorin für Personal und Revision. Eine typische "Bürolehre" beginnt beispielsweise im Front-Office eines Magistratischen Bezirksamts, setzt sich dann in einer der rund 70 Magistratsabteilungen fort und beinhaltet – als dritte Station – zum Beispiel auch noch die Ausbildung in einer der vielen Einrichtungen des Wiener Krankenanstaltenverbundes.

Weiterbildung, Praktika

Während der Lehrzeit können zusätzliche Kurse besucht werden, etwa der überall anerkannte Computerführerschein ECDL. Jedes Jahr fahren einige Jugendliche für ein paar Wochen ins Ausland. Dort sammeln sie neue Erfahrungen und bauen ihre Sprachkenntnisse aus. Während der Lehrzeit ist es auch möglich, kostenlos die Berufsmatura zu beginnen. Sie eröffnet neue Karrieremöglichkeiten. Zu guter Letzt winken für ausgezeichnete Erfolge und Leistungen Prämien.

Zusätzliche Fähigkeiten

Die Stadt profitiert auch von den persönlichen Fähigkeiten ihrer Lehrlinge. Etwa von all jenen, die eine andere Erstsprache als Deutsch haben. Die Mehrsprachenkenntnisse sind oft von Vorteil. Wer zum Beispiel in einem Verein ehrenamtlich mitarbeitet, hat wiederum bereits Erfahrungen in puncto Teamfähigkeit und Organisation gesammelt. Vor allem jungen Frauen und Mädchen, die sich für frauenuntypische Jobs bewerben, haben als Lehrlinge bei der Stadt Wien gute Chancen.

Fixanstellung bei der Stadt

Den besten und erfolgreichsten Lehrlingen winkt nach Abschluss ihrer Ausbildungszeit eine Fixanstellung bei der Stadt Wien mit vielen individuellen Entwicklungs- und Karrieremöglichkeiten. Um für eine Lehrstelle in Frage zu kommen, ist ein mehrstufiges Auswahlverfahren zu durchlaufen. Ab sofort können Bewerbungen eingereicht werden. Details dazu auf der nächsten Seite sowie auf www.lehrlinge.wien.at

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen