VIPs möbelten H.O.M.E. D.E.P.O.T-Eröffnung auf

Seit 19 Jahren ist die beliebte Wohndesign-Messe im Semper Depot ein Fixpunkt für all jene, die gerne stylisch wohnen. Wer sich aller blicken ließ!

My Home is my Castle. Seit 19 Jahren gilt H.O.M.E.D.E.P.O.T als größter Branchentreff und somit als Pflichttermin rund um das Thema Design, Architektur und Interior. Veranstaltet wird die exklusive Möbelmesse im Semperdepot von Österreichs Wohn- und Designmagazin H.O.M.E. Seele des Magazins ist Ex-Opernball-Lady Desirée Treichl-Stürgkh:

„Wir sind sehr stolz darauf, auch dieses Jahr wieder sowohl Klassiker und Kult-Stücke ebenso zu präsentieren wie wegweisende Brands und zukünftige Trendsetter der internationalen Möbel- und Designszene", so die H.O.M.E Herausgeberin.



Inspirationen und Neuigkeiten der Superlative

Auf über 4.500 m2 Ausstellungsfläche auf vier Ebenen präsentiert sich die diesjährige Möbelmesse – über 50 internationale Designhersteller wie Wittmann, KFF, Falper, Fritz Hansen, Hästens, Poltrona Frau und weitere internationale Marken locken mit vielen neuen Inspirationen zeigen ihre Glanzstücke. Neu dabei sind Aussteller wie Edra, Freifrau, Gandia Blasco, Giorgetti, Moll und Verzelloni.

Guest of Honor der H.O.M.E.D.E.P.O.T 2018 ist der deutsche Designer Sebastian Herkner, der u. a. auch bei Stella McCartney in London studierte. Im Semper Depot ist sein für Wittmann designter Merwyn Stuhl, der für Thonet entworfene „118", seine Interpretation des „Frankfurter Stuhles", der für Schoenbuch konzipierte Servierwagen Grace und die für Fürstenberg designte Leuchtenserie Moira zu bewundern.

Infos zu den Schautagen

15. und 16. März 2018 – 14.00 bis 19.00 Uhr

17. und 18. März 2018 – 11.00 bis 18.00 Uhr



Eintritt Tageskasse: 10 €

Freier Eintritt bei Voranmeldung unter: http://www.home-mag.com/homedepot (man)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenBildstreckePeople

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen