Von Red Bull: Austria schnappt sich U17-Teamspieler

Bild: GEPA pictures/ Mario Buehner
Austria Wien hat auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Die Veilchen angeln sich mit Vesel Demaku einen österreichischen Nachwuchs-Teamspieler.

hat auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Die Veilchen angeln sich mit Vesel Demaku einen österreichischen Nachwuchs-Teamspieler. 

Demaku gehört zum Stamm im heimischen U17-Nationalteam. Auf Vereinsebene wechselte der Mittelfeldspieler nun von Red Bull Salzburgs Nachwuchs zur Wiener Austria, wo er einen Jungprofi-Vertrag unterschrieben hat. 

"Wir sind davon überzeugt, dass er großes Potenzial hat und eines der größten Talente in Österreich ist. Entscheidend ist für mich auch, dass er selbst unbedingt zu uns kommen wollte", zeigt sich Sportdirektor Franz Wohlfahrt über die Verpflichtung des Youngsters begeistert. 

Der 17-Jährige war 2014 von der Rapid-Jugend nach Salzburg gewechselt, davor kickte er im Admira-Nachwuchs. 

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen