Vonn Stargast in TV-Show statt Opernball mit Lugner

Richard Lugner bei der Präsentation von Fast-Stargast Lindsey Vonn. Die Ski-Queen besuchte statt des Opernballs die US-Show "Project Runway".
Richard Lugner bei der Präsentation von Fast-Stargast Lindsey Vonn. Die Ski-Queen besuchte statt des Opernballs die US-Show "Project Runway".Bild: picturedesk.com/APA, Screenshot
Richard Lugner strahlte am Donnerstag über "the nicest of Opera Balls". Ein versöhnliches Ende nach der Posse um Fast-Stargast Lindsey Vonn. Die folgte lieber einer anderen Einladung.
Eigentlich hätte die ehemalige Ski-Queen Richard Lugners Blickfang am Wiener Opernball 2020 werden sollen. Diese Rolle schien ihr nicht zuzusagen. Nachdem sie der 78-Jährige mit einem Nacktbild aus ihrem Buch öffentlich vorgestellt hatte, folgte die Absage über Twitter.

Am Donnerstagabend erschien er stattdessen mit der italienischen Schauspielerin Ornella Muti.

Die 64-Jährige erwies sich als pflegeleichter Gast und bescherte Lugner "the nicest of Opera Balls!", wie er zum Abschied in die Limousine von Muti flötete.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Der Ärger über Vonn war verflogen. Im Vorfeld hatte sich die Suche nach einem Ersatz lange hingezogen. Lugners Ärger über die US-Amerikanerin war bei seinen Auftritten trotz "Schweige-Pflicht" zwischen den Zeilen durchgeklungen.

Und Vonn? Die folgte stattdessen einer anderen Einladung. Während Lugner am Donnerstag die Aufmerksamkeit der versammelten österreichischen Presse genoss, hatte die ehemalige Rennläuferin einen Auftritt in einer US-Show.

Die 35-Jährige fungierte in der Sendung "Project Runway" als Gast-Jurorin. Ihre Kollegen in der Jury der Mode-Sendung: Elaine Welteroth (Chefredakteurin Teen Vogue), Nina Garcia (Modejournalistin und Chefredakteurin von Elle), Karlie Kloss (US-amerikanisches Model), Brandon Maxwell (Modedesigner).

Auf Instagram teilte sie stolz ein Foto mit Kloss:











Nav-Account heute.at Time| Akt:
NewsSportWintersportSki alpin

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen