Wachablöse in der Formel 1?

Bild: Reuters/Imago/Picturedesk
Die Formel 1 ist wieder spannend! Mit dem Sieg in Budapest bewies Sebastian Vettel (D), dass Ferrari mit Mercedes mithält - wenn die Bedingungen stimmen.
 


Hitze: Bei mehr als 30 Grad ist die "Rote Göttin" stärker - zwei Siege ( Malaysia , ).
Start: Ferrari kommt schneller in die Gänge als die Konkurrenz.
Balance: Auf den weichen Reifen ist die Performance der Italiener deutlich besser. Lewis Hamiltons (GB) inferiore Leistung sorgte dagegen für Spott in der englischen Presse: "Als wenn er direkt aus dem Pub kommt und acht Pints getrunken hat.".


Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen