Was haltet ihr von den Null-Toleranz-Blitzern?

Radarbox (Symbolfoto)
Radarbox (Symbolfoto)Bild: Denise Auer
Der Null-Toleranz-Blitzer auf der A2 ist äußerst effektiv: Auf der Südautobahn wurden heuer bereits mehr als 155.000 Verkehrssünder angezeigt.
Auf der A2 bei Ilz ist normalerweise Tempo 130 erlaubt. Aufgrund einer Baustelle ist derzeit aber ein 80 km/h-Limit notwendig und genau dort steht wohl der lukrativste Blitzer des Landes. Mehr als 1.000 Mal am Tag blitzt das Gerät.

Wie die "Kleine Zeitung" berichtet, waren es heuer sogar 155.000 Mal und die Bezirkhauptmannschaft Hartberg-Fürstenfeld soll mit der Anzeigenflut nicht mehr zurechtkommen.

Bei dem Blitzer handelt es sich um ein neues Modell, bei dem es keine Messtoileranz mehr gibt. Zusätzlich blitzt es auch von vorne, weshalb auch Gurt- und Handysünder angezeigt werden.

Was haltet ihr von den Null-Toleranz-Geräten? Tragen diese zur Verkehrssicherheit bei oder ist das eurer Meinung nach "Geldmacherei"? Schreibt uns euren Senf in die Kommentare!

CommentCreated with Sketch.68 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. zdz TimeCreated with Sketch.| Akt:
SteiermarkLeser-ReporterCommunityPolizeiVerkehrssicherheit

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren