Wasserrohrbruch sorgt für Öffi-Störungen in Wien

In Wien-Floridsdorf kommt die Linie 26 derzeit nicht durchgehend voran.
In Wien-Floridsdorf kommt die Linie 26 derzeit nicht durchgehend voran.Bild: Leserreporter
Die Linie 26 kann derzeit nicht durchgehend fahren, auf den Buslinien 36 A und B kommt es zu Verzögerungen.
Ein Wasserrohrbruch hat am Dienstag den öffentlichen Verkehr in Wien-Floridsdorf beeinträchtigt. Im Kreuzungsbereich Prager Straße/Hopfengasse trat Wasser aus, die Straßenbahnlinie 26 fährt seit 10 Uhr nur zwischen Hausfeldstraße und Nordbrücke. Ein Ersatzverkehr mit Bussen wurde zwischen Floridsdorf und Strebersdorf, Edmund-Hawranek-Platz eingerichtet.

Auch die Buslinien 36 A und B waren vorübergehend von der Störung betroffen. Sie verkehrten bis zum Abend in beiden Richtungen nur unregelmäßig. (cty)





CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. cty TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsWienÖffentlicher Verkehr

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren