Wau! Polizeihunde finden Gackerl-Sackerl mit "Gras"

Carlos und Yankee erschnüffelten die Drogen im Gackerl-Sackerl.
Carlos und Yankee erschnüffelten die Drogen im Gackerl-Sackerl.Bild: LPD Wien

In Wien-Ottakring haben die beiden Polizeidiensthunde "Carlos" und "Yankee" jetzt eine gute Nase bewiesen: Ausgerechnet in zwei Gackerl-Sackerl waren Drogen versteckt

Am 25. April von 16 bis 2 Uhr führten Beamte des Stadtpolizeikommandos Ottakring, des Bundesamtes für Fremdenwesen und Asyl und der Polizeidiensthundeeinheit einen fremdenrechtlichen Schwerpunkt in Ottakring durch.

Positive Bilanz: Bei einer Lokalkontrolle und mehreren Wohnungsdurchsuchungen gelang es fünf Personen festzunehmen.

Positives Detail am Rande: Die beiden Polizeidiensthunde "Carlos" und "Yankee" erschnüffelten zwei "Sackerl fürs Gackerl", die randvoll mit Cannabiskraut gefüllt waren. Die Polizisten konnten das Suchtgift und über € 3.000,- an Bargeld sicherstellen. "Das sichergestellte Cannabiskraut war vermutlich für den Straßenverkauf in Wien vorgesehen", so Polizei-Pressesprecher Daniel Fürst. (ck)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
FCJ Rickybau Alt-OttakringGood NewsWiener WohnenDrogenLPD Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen