WEGA stürmt Drogenbunker in Meidling

Die WEGA war in Wien-Meidling im Einsatz.
Die WEGA war in Wien-Meidling im Einsatz.Starpix / picturedesk.com
Über einen Tipp erfuhren die Beamten von dem Drogenbunker mitten in Meidling. Die WEGA stürmte die Wohnung und stellte mehrere Kilo Suchtgift sicher.

Spektakulärer Drogen-Coup der Wiener Polizei! Nachdem Ermittler des Landeskriminalamts Wien einen Hinweis von Beamten der Landespolizeidirektion Steiermark erhalten hatten, dass im Bezirk Meidling möglicherweise Suchtgift im großen Stil gebunkert wird, wurde die Wohnung über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien mithilfe der WEGA gestürmt.

30.000 Euro in der Wohnung

Dabei stellten die Beamten verschiedene Suchtgifte sicher. Unter anderem 60 Gramm LSD, 360 Gramm Methamphetamin und knapp 2 kg Kokain. Außerdem stellte man Bargeld in Höhe von 30.000 Euro sicher. Es ist anzunehmen, dass dieser Betrag durch den Verkauf von Drogen erbeutet wurde.

Eine dritte Person

In der Wohnung befanden sich ein 41-jähriger Mann und eine 38-jährige Frau, die wegen des Verdachts des Suchtmittelhandels festgenommen und anschließend in eine Justizanstalt gebracht wurden. Eine dritte Person, eine 25-jährige Frau, zeigten die Ermittler wegen des Verdachts des Kaufs von Suchtmittel auf freiem Fuß an.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dh Time| Akt:
WienWEGAMeidlingDrogenDrogendealerDrogenmissbrauchPolizeieinsatzPolizeiPolizei WienCannabisKokainGeld

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen