Weitere zwei Rennen der Formel 1 werden abgesagt

Lewis Hamilton
Lewis HamiltonBild: imago images
Der Saisonauftakt der Formel 1 fällt dem Coronavirus zum Opfer. Nach dem Melbourne-Rennen werden auch die Grand Prix von Bahrain und Vietnam abgesagt.
Dieses Wochenende hätte die Formel-1-Saison in Australien starten sollen. Die rasche Ausbreitung des Coronavirus machte der Königsklasse des Motorsports einen Strich durch die Rechnung.

Das Rennen wurde in der Nacht auf Freitag unmittelbar vor dem ersten Training gestrichen.

Dabei wird es nicht bleiben. Wie die FIA am Freitag bekanntgab, werden auch die Rennen in Bahrain und Vietnam nicht wie geplant stattfinden.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Der Grand Prix von Bahrain hätte am 22. März stattgefunden, wäre als Geisterrennen ohne Zuschauer geplant gewesen. In Vietnam hätte am 5. April gefahren werden sollen.

Die Rennen sind auf unbestimmte Zeit verschoben.





ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsSportMotorsportFormel 1