Weiterer Corona-Todesfall in Linzer Krankenhaus

Im Krankenhaus Barmherzige Schwestern in Linz kam es zu einem weiteren Todesfall im Zusammenhang mit Corona.
Im Krankenhaus Barmherzige Schwestern in Linz kam es zu einem weiteren Todesfall im Zusammenhang mit Corona.Bild: Mike Wolf
In Oberösterreich wurde am Mittwoch der dritte Todesfall im Zusammenhang mit dem Corona-Virus bestätigt. Die Frau hatte eine Reihe an Vorerkrankungen.
In Oberösterreich gibt es den dritten Corona-Todesfall. Das bestätigte ein Linzer Krankenhaus am Mittwoch in der Früh.



"Das Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern bestätigt den Todesfall einer 95-jährigen Patientin, der im Zusammenhang mit einer COVID-19 Infektion zu betrachten ist", hieß es in einer Aussendung.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.


Elisabeth Bräutigam, Ärztliche Direktorin am Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern.
Elisabeth Bräutigam, Ärztliche Direktorin am Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern.
„Die Patientin ist im Alter von 95 Jahren gestern Abend in unserem Krankenhaus verstorben. Sie wurde am Mittwoch, 18.3.2020, bei den Barmherzigen Schwestern stationär aufgenommen und litt an einer Reihe von Grunderkrankungen", erklärt Elisabeth Bräutigam, Ärztliche Direktorin am Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern.



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
LinzNewsOberösterreichKrankenhausCoronavirus