Wendler wird von Reporter verfolgt und zuckt aus

Michael Wendler hat sich als Verschwörungs-Schwurbler geoutet.
Michael Wendler hat sich als Verschwörungs-Schwurbler geoutet.imago images
Vom gefragten Schlagerbarden und TV-Star zum Corona-Leugner. Michael Wendler hat seine Karriere demoliert und wird nun von der Presse verfolgt.

Seine Karriere hat Michael Wendler (48) spektakulär an die Wand gefahren. Die Millionen-Schulden beim Finanzamt wird der Schlagerbarde nicht so schnell begleichen können – nachdem er sich als Anhänger kruder Verschwörungsmythen geoutet und die Jury von "DSDS" verlassen hatte, wandten sich alle Werbepartner von ihm ab. Aber: Er und seine Ehefrau Laura (20) interessieren immer noch. Und zwar so sehr, dass sie bei einer Bootsausfahrt in ihrer Wahlheimat Florida neulich von einem Reporter mit Kamera verfolgt wurden.

Wendler filmt auch

Wie aus den Szenen, die RTL veröffentlicht hat, hervorgeht, fragt der Fotograf auf Englisch: "Willst du mir nicht ein paar Fragen beantworten? Das ist doch für deine Fans." Der Wendler reagiert ungehalten und fragt, was der Mann hier wolle. "Deine Fans wollen wissen, wie es dir und Laura geht", lautet die Antwort. Der Sänger rastet komplett aus, schnalzt mit einem Handtuch nach dem Reporter und faucht, dass er sich auf Privatgrund befinde.

Dann wird Wendler trotz mehrmaliger Nachfrage still, zieht sich seine Hose an und beginnt schließlich, den Fotografen selbst mit seinem Handy zu filmen, Laura tut es ihm gleich. Die junge Frau an Wendlers Seite postete die Aufnahme auf Instagram und schrieb: "Für alle diejenigen, die immer mal wissen wollten, wie das so mit Presse/Paparazzi abläuft."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
Michael WendlerLaura Müller

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen