Weniger Alkohol trinken: Mit diesen Tipps gelingt's

Der Verzicht auf alkoholische Getränke ist oft gar nicht so einfach.
Der Verzicht auf alkoholische Getränke ist oft gar nicht so einfach.iSTock
Einige Menschen nehmen sich vor, weniger Alkohol zu trinken, doch im Alltag fällt es schwer, zu verzichten. Mit diesen 5 Tipps wird es dir gelingen.

Es gibt viele gute Gründe, weniger Alkohol zu trinken. Das ist aber gar nicht so einfach: Alkohol ist in unserer Gesellschaft weitgehend akzeptiert und fast immer verfügbar. Manchmal wird sogar erwartet, dass man Alkohol trinkt. Wenn du dich entschieden hast, achtsamer mit Alkohol umzugehen, ist der wichtige erste Schritt schon getan.

1Ein Abstinenz-Wettbewerb

Einen Monat lang keinen Alkohol trinken - klappt zusammen mit einem Freund noch besser. Steck dir dabei bestimmte kleine Ziele, die du nach und nach erreichen möchtest und an denen eine kleine Belohnung auf dich wartet.

2"Nein" sagen

Reduziere deinen Alkoholkonsum Schritt für Schritt, denn statt zwei Gläschen nur eines zu trinken, fällt weit leichter als der "kalte Entzug".

3Warum trinkst du Alkohol?

Geht es um Stressabbau, so gibt es Hunderte bessere Möglichkeiten: Von Gummibärchen über Sport bis hin zu Mitteln aus der Apotheke.

4Alkoholfreie Drinks

Die Karten in Clubs und Cocktailbars sind mittlerweile voll mit leckeren Alternativen.

5Tagebuch führen

Schreibe deine Gefühle auf.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. kiky TimeCreated with Sketch.| Akt:
GesundheitAlkohol

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen