Wie geht es Arnautovic? Teamchef Foda gibt ein Update

Marko Arnautovic
Marko Arnautovicgepa
Beim 0:1 im Test gegen England fehlte Marko Arnautovic verletzt. Wird der ÖFB-Torjäger rechtzeitig zur EM fit?

Laut Teamchef Franco Foda ist "Arnie" noch nicht bei seiner vollen Leistungsfähigkeit, er soll aber gute Fortschritte machen. "Marko ist noch im individuellen Training. Ich gehe davon aus, dass er am Donnerstag oder hoffentlich spätestens am Freitag am Mannschaftstraining teilnehmen wird. Dann wird man sehen, ob es für das letzte Testspiel am Sonntag gegen die Slowakei reichen wird", meint der Deutsche.

In der Planung für die Endrunde spielt der China-Legionär eine große Rolle. Foda dazu: "Marko hat außergewöhnliche Qualitäten. Deswegen werden wir ihn behutsam aufbauen, damit er bei der EM auf jeden Fall topfit ist. Denn er kann im Spiel im entscheidenden Moment den Unterschied machen. Das wissen wir, das hat er immer wieder bewiesen."

Gute Nachrichten gibt es von Arnautovic-Kollege Karim Onisiwo. "Er ist nach seiner Verletzung wieder zu 100 Prozent genesen und kann am Training teilnehmen", erklärt Foda.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SportÖFBMarko ArnautovicFranco Foda

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen