Wie viel Eis schmilzt bei deiner nächsten Reise?

Mit dem "Shameplane Calculator" kannst du deinen ökologischen Fußabdruck direkt online abfragen und eruieren welche Gewohnheiten du ändern könntest.
Den Begriff der "Flugscham" ereilte das Schicksal in zu kurzer Zeit zu gebräuchlich zu werden, sodass er reduziert wirkt. Tatsächlich teilen viele Menschen die Empfindung, die der Inhalt des Wortes auslösen soll. Sie fühlen sich schlecht, wenn sie mit dem Flugzeug verreisen.

Jeder, der einen möglichst nachhaltigen, bewussten Lebensstil führen möchte, stellt sich immer wieder die Frage, welche Möglichkeiten zu verreisen er noch hat oder wie schlimm die Auswirkungen eines Fluges tatsächlich sind.



"Shameplane-Calculator" zeigt dir Kompensationsmöglichkeiten für deinen nächsten Flug


Ein Rechner auf "Shameplane.com" bietet in diesen Bemühungen eine große Unterstützung und zeigt, wie nachhaltig der Lebensstil sein muss, um einen Flug zu kompensieren. Man kann auf der Website jedes Ziel eingeben und weiß dann, welche CO2-Emission dem entspricht. Bei einem Flug von Wien nach Barcelona schmelzen etwa 1,8 Quadratmeter der Fläche vom Eis in der Antarktis. Bei einem Flug nach New York sind es 7,5 Quadratmeter und 5,9 Jahre nachhaltiges Reisen.

Anschließend kannst du ankreuzen, was du bereits an Kompensationsstrategien in den Alltag integrierst beziehungsweise integrieren möchtest: ob du einen vegetarischen Lebensstil führst, recycelst, lokales Essen konsumierst, kein Auto hast, deinen Lebensmittelmüll auf Null reduzierst, nur LED Lichter und eine wiederverwendbare Einkaufstasche verwendest.

Deine Einträge werden dann mit den Emissionen gegenverrechnet und du siehst, wie gut oder schlecht deine Klimabilanz ist. Einen Flug von Wien nach New York kannst du fast nur kompensieren, wenn du möglichst alle nachhaltigen Lebensstile in den Alltag integrierst. Ein Kurzstreckenflug ist mit weniger Kompensationsaufwand verbunden.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
KlimaKlimaKlimawandel