Wiener nach 7 Meter-Sturz ins Spital geflogen

Der Christophorus 9 stand im Einsatz.
Der Christophorus 9 stand im Einsatz.privat (Symbol)
Schwerer Unfall in Wien am Mittwochmittag in Wien-Donaustadt: Ein Mann fiel sieben Meter tief, wurde schwer verletzt.

Ein schwerer Arbeitsunfall ereignete sich kurz vor Mittag Uhr im 22. Bezirk in Wien: Auf einem Firmengelände stürzte ein 40-jähriger Mann aus bislang ungeklärter Ursache sieben Meter in die Tiefe.

Per Heli in UKH

Der Schwerverletzte wurde nach der Erstversorgung durch die alarmierten Rettungskräfte vom Christophorus 9 ins Unfallkrankenhaus Meidling geflogen. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lie Time| Akt:
Unfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen