Wiener Schüler gewinnen Handball-WM in Katar

Unglaublicher Jubel Mittwoch bei der Handball-Schul-WM im sonnigen Katar: Die Spieler des ORG Maroltingergasse (Wien-Ottakring) holten die Goldmedaille!

Die jungen Sportler spielten sich mit konstant hoher Leistung durch den Bewerb. Nach Siegen gegen Dänemark, Polen, Katar, Marokko, Kroatien und Israel trafen die Schüler des ORG Maroltingergasse (Wien-Ottakring) am Mittwoch im Finale auf Deutschland. Unglaublich: Der starke Gegner aus dem Nachbarland hatte keine Chance. Die Wiener Schüler besiegten die Deutschen mit 21:18 – und gingen als neue Schüler-Weltmeister vom Platz!

Weniger Glück hatten die jungen Damen: Die Spielerinnen der Liese Prokop Privatschule in Maria Enzersdorf (NÖ) schieden bereits im Viertelfinale gegen Deutschland aus. Das ungarische Mädchen-Team holte die Goldmedaille.

(pet)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenGood NewsWiener WohnenHandballMartin Schulz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen