Wind verbläst Ski-Damen - Super-G abgesagt

Bild: GEPA pictures

Leider musste nach dem Semmering bereits zum zweiten Mal in dieser Saison ein Weltcup-Wochenende komplett gestrichen werden. Auch der für Sonntag geplante Super-G in Bad Kleinkirchheim wurde aufgrund der widrigen Wetterverhältnisse abgesagt.

Nachdem Sturmtief "Felix" am Vortag das Gelände verwüstet hatte, wurde über die Nacht hart geschuftet. Bis am Vormittag konnten die Minimalanforderung für die Durchführung eines Rennens umgesetzt werden. Nach ein paar Ausbesserungsarbeiten an der Piste konnte mit 45-minütiger Verspätung gestartet werden.

Doch schon nach elf Athletinnen wurde das Rennen unterbrochen. Der Wind war plötzlich stärker geworden, heftige Böen wehten über die Franz-Klammer-Piste. Der Sturm wurde dann so stark, dass die Sicherheit nicht mehr gewährleistet war.

Den Live-Ticker zum Nachlesen finden Sie auf der nächsten Seite...

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen