Wirbel um abgekupfertes Plakat der Linzer FPÖ

Bild: FPÖ
Für Aufregung in sozialen Netzwerken wie Twitter und Facebook sorgt derzeit ein Sujet der FPÖ Linz. Es zeigt eine verschleierte Frau vor Minaretten, die aus dem Linzer Stadtwappen ragen.


Ein Blick in die Schweiz zeigt: Alles nur geklaut! Vor der Abstimmung über ein Minarett-Verbot im Jahr 2009 wurde das Plakat von der rechten Schweizerischen Volkspartei (SVP) verwendet. Die Eidgenössische Kommission gegen Rassismus übte damals harsche Kritik an dem Plakat, das Vorurteile nähre, pauschalisierend sei. Der Wirbel dürfte Kalkül sein: Die FPÖ Linz hat erst kürzlich ein Programm veröffentlicht, will dafür Aufmerksamkeit …

Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen