Wurde Rapid hier das 1:0 in Salzburg gestohlen?

Screenshot Sky
Screenshot SkyTaxi Fountas stand im Abseits – oder doch nicht?
Strittige Szene im Liga-Hit zwischen Salzburg und Rapid! Taxi Fountas erzielte das vermeintliche 1:0. Schiedsrichter Harkam gab den Treffer nicht. 

Im Spitzenspiel der 18. Liga-Runde ist Rapid bei Tabellenführer Salzburg zu Gast. Den ersten Aufreger gab es in Minute 28. Taxi Fountas schob den Ball nach einem Zuspiel von Marcel Ritzmaier ins Tor. Doch Referee Alexander Harkam entschied auf Abseits.

Zu Recht? "Sky" zog in der Pause die Linie. Die lässt vermuten, dass Fountas mit der Fußspitze einen Hauch zu weit vorne steht.

Die Fußspitze scheint knapp vorne zu sein.
Die Fußspitze scheint knapp vorne zu sein.Screenshot Sky

Bitter für die Hütteldorfer: 95 Sekunden nach dem vermeintlichen Treffer kassierte man das 0:1 durch Patson Daka.

Das Spiel läuft noch.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account ee Time| Akt:
SK Rapid Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen