15cm-Spieß durchbohrte Gesicht von Buben (10)

Ein kleiner Bub ist in den USA beim Spielen von einem Fleischspieß durchbohrt worden. Der Spieß durchstieß zwar seinen Schädel, verpasste aber mehrere Organe.

Manchmal scheint man einen echten Schutzengel zu haben. So erging es auch dem 10-jährigen Xavier aus den USA.

Ein 15 Zentimeter langer Fleischspieß bohrte sich nämlich bei einem Unfall durch sein Gesicht. Der Schädel wurde dabei komplett durchstoßen.

Warum Xavier bei dem Vorfall aber riesiges Glück hatte und wie es dem 10-Jährigen heute geht, sehen Sie im Video oben. (red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Usain BoltGood NewsWeltwoche

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen