Zugelaufen: Wem gehört dieser Einohr-Kater?

Er hat nur noch ein Ohr, lässt sich seit einigen Wochen von einem Katzenbesitzer aus Ebelsberg verköstigen. "Heute" sucht nun den einohrigen Kater.
Dass jemanden eine Katze zuläuft, ist ja nichts ungewöhnliches. Doch jener Vierbeiner, der es sich derzeit bei einem Tierfreund aus Linz-Ebelsberg gemütlich macht, ist dann doch nicht alltäglich.

Denn das Findelkind hat nur noch ein Ohr. So schreibt ein User in der Facebook-Gruppe "Katze vermisst/gefunden OÖ" über den Kater: "Er kommt nun schon seit einigen Wochen/ Monaten in Linz-Ebelsberg morgens und abends zu mir auf die Terrasse und klaut das Futter meiner Katzen. Seit einigen Tagen wird er etwas zutraulicher, ich denke er sucht ein Winterquartier.... "

Auf Posting hat sich eine Frau gemeldet



CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Bei einem nahe gelegenen Tierarzt ist der Ausreißer nicht bekannt. Auf das Posting hat sich hingegen eine Frau gemeldet. In einem Gespräch mit dem Finder gab sie an, es könnte sich um ihren seit drei Jahren vermissten Kater handeln. Sie müsse ihn aber in natura sehen. Ein Termin wurde noch nicht vereinbart.

Streicheln lässt sich der Kater, dem wie erwähnt das linke Ohr fehlt, laut dem Finder nur am Abend wenn er etwas zu fressen bekommt. "Er ist sehr scheu", so der vorübergehende Besitzer des Einohr-Katers.





Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
LinzNewsOberösterreichTiereKatzen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen