Zwei Drogendealer in Wien festgenommen

Zwei Drogendealer wurden in Wien festgenommen (Symbolbild).
Zwei Drogendealer wurden in Wien festgenommen (Symbolbild).Daniel Schreiner
Im Margareten und Favoriten wurden am Dienstag zwei Drogendealer auf frischer Tat ertappt und festgenommen.

Gegen 12.45 Uhr nahmen Beamte während ihres Streifendienstes einen mutmaßlichen Drogendealer im Bereich der Straßenbahnhaltestelle "Eichenstraße" im 5. Bezirk wahr. Augenscheinlich war er gerade dabei, Suchtmittel an andere Personen zu verkaufen.

Als er von den Polizisten angesprochen wurde, versuchte der Mann zu flüchten, konnte jedoch von den Beamten daran gehindert werden. Der 29-jährige Italiener wurde vorläufig festgenommen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Die Drogen versteckte der Mann in seinem Mundraum. Die Beamten stellten vier Kügelchen Kokain und Bargeld in Höhe von 255 Euro sicher. Die mutmaßlichen Drogenabnehmer wurden auf freiem Fuß angezeigt.

Wenige Stunden später gegen 15.30 Uhr erwischten weitere Beamte in der Sahulkastraße in Wien-Favoriten nach kurzer Observation einen 21-jährigen Österreicher, der gerade Marihuana verkaufen wollte. Er hatte drei Marihuana-Joints, ein Päckchen Marihuana (2,2g) und Bargeld in Höhe von  320 Euro bei sich. Auch er wurde vorläufig festgenommen.

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
Polizei WienDrogenDrogendealerFestnahme

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen