Zweiter Kängurubock in Niederösterreich entlaufen

Känguru Pauli ist auch ausgebüxt.
Känguru Pauli ist auch ausgebüxt.Bild: Kein Anbieter/privat
Nachdem vergangene Woche das Känguru Johann aus dem Weißen Zoo in Kernhof entkam, läuft mit Pauli aus Wang jetzt noch ein zweites frei herum.
"No kangaroos in Austria"? Blödsinn, in Niederösterreich laufen jetzt sogar schon zwei herum. Nachdem vergangene Woche das Känguru Johann aus dem Weißen Zoo in Kernhof (Bezirk Lilienfeld) davonlief ("Heute"berichtete), ist laut "ORF NÖ" jetzt auch noch ein zweites in den heimischen Wäldern unterwegs.

Ein gutes Stücken nordwestlich entfernt entkam am Montagabend der Kängurubock Pauli aus einem privaten Gehege in Wang (Bezirk Scheibbs). Seither soll das Tier in umliegenden Wäldern herumstreifen. Die Suche läuft, Jäger und Polizei sind verständigt.

Pauli hat laut den Besitzern bräunlich bis gräuliches Fell und soll zutraulich sein. Das Tier dürfte keine Scheu vor Menschen haben und sein auch nicht gefährlich. Mit Beeren können man ihn anlocken. Sichtungen sollten bei Polizei oder Gemeindeamt gemeldet werden.

CommentCreated with Sketch.3 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. (min)

TimeCreated with Sketch.; Akt:
ScheibbsNewsNiederösterreichKleintiere&Exoten

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren