Austria Wien

19. August 2017 14:24; Akt: 20.08.2017 14:39 Print

FAK-Plakat hängt neben "Noch mehr Flaschen..."

Augen auf bei der Wahl der richtigen Werbeplattform. Eines dieser Plakate wurde, sagen wir, ungünstig platziert. Plakat-Fail in Wien.

 (Bild: Leserreporter/ Selikal)

(Bild: Leserreporter/ Selikal)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wien-Gersthof. "Heute"-Leser Selikal schickte uns Samstagmittag diesen Schnappschuss mit den Worten:

"Wie darf man das verstehen?"

Lieber Selikal. Beantworten können wir diese Frage nicht, jedoch darauf hinweisen, wie wichtig der richtige Ort für eine Werbe-Botschaft sein kann. In diesem Fall war er aber wirklich sehr ungünstig gewählt. Zumindest für eines der beiden Plakate.

Links wirbt der Smoothie-Hersteller "true fruits" mit neuen Flaschen: "Noch mehr Flaschen aus dem Ausland". Rechts daneben, Austria Wien mit seinen Spielern: (von links nach rechts) Raphael Holzhauser, Heiko Westermann, Kapitän Alexander Grünwald und Christoph Monschein. Heiko Westermann stammt übrigens aus Deutschland. Ein ungünstiger Zufall.

Als Gesamtkomposition betrachtet, ergeben die beiden Plakate eine ungünstige Konstellation an Aussagen. Der Plakat-Fail reiht sich hiermit in eine lange Reihe von Plakat-Hoppalas ein.




Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(mp)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Miriam S. am 19.08.2017 16:00 Report Diesen Beitrag melden

    Werbeagentur

    Das ist ein ein gewollter Gag einer Werbeagentur die vom Getränkehersteller beauftragt wurde . Das gab es bei diversen Wahlen auch schon . Da stand dann zu lesen "Unser erster Kandidat ist eine Flasche"und ein Bild des Getränkes . Am Plakat nebenan war die Werbung eines Politikers . Der Getränkehersteller gibt für die Werbung jährlich mehr als eine Million Euro aus . Allein für den FB-Auftritt sind 4 Personen angestellt die nichts anderes machen als den Account betreuen und die teils wirklich lustigen Antworten auf Besucherbeiträge schreiben .Die wissen was sie machen und sie machen es gut .

  • Klans Stritzi am 19.08.2017 18:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gut so

    Eh das beste platzerl dafür

    einklappen einklappen
  • Fink am 19.08.2017 16:57 Report Diesen Beitrag melden

    No Go

    Verteiler Kreis Flaschen halt

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Klans Stritzi am 19.08.2017 18:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gut so

    Eh das beste platzerl dafür

    • Nika am 19.08.2017 18:57 Report Diesen Beitrag melden

      Jo des stimmt ;D

      Hihihi

    einklappen einklappen
  • Fink am 19.08.2017 16:57 Report Diesen Beitrag melden

    No Go

    Verteiler Kreis Flaschen halt

  • Moepsi2002 am 19.08.2017 16:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Faul

    Tja das ist ein richtiger Fail

  • Miriam S. am 19.08.2017 16:00 Report Diesen Beitrag melden

    Werbeagentur

    Das ist ein ein gewollter Gag einer Werbeagentur die vom Getränkehersteller beauftragt wurde . Das gab es bei diversen Wahlen auch schon . Da stand dann zu lesen "Unser erster Kandidat ist eine Flasche"und ein Bild des Getränkes . Am Plakat nebenan war die Werbung eines Politikers . Der Getränkehersteller gibt für die Werbung jährlich mehr als eine Million Euro aus . Allein für den FB-Auftritt sind 4 Personen angestellt die nichts anderes machen als den Account betreuen und die teils wirklich lustigen Antworten auf Besucherbeiträge schreiben .Die wissen was sie machen und sie machen es gut .