Mutiger Leichtsinn

03. November 2018 13:03; Akt: 03.11.2018 13:20 Print

Biker transportiert Kasterl am Motorrad durch Wien

In Wien-Alsergrund machte Leserreporter Kamil eine seltene Entdeckung: Ein Motorradfahrer und seine Beifahrerin transportierten einen zusammengebauten Kasten.

Mut oder Leichtsinn?  (Bild: Leserreporter)

Mut oder Leichtsinn? (Bild: Leserreporter)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wie transportiert man einen kleinen Kasten von A nach B? Ganz genau, am besten mit einem Auto. Doch dieser Biker kam auf die Idee, zusammen mit seiner Beifahrerin das Kasterl doch einfach so am Motorrad mitzunehmen.

"Heute"-Leser Kamil machte in Wien-Alsergrund einen Schnappschuss von dem kuriosen Transportmittel. Erlaubt ist das natürlich nicht, denn abgesehen davon, dass ein Strafzettel drohen würde, ist es äußerst gefährlich.

Von Ladungssicherung kann hier keine Rede sein - also bitte nicht nachmachen! Bleibt zu hoffen, dass die beiden Abenteurer nicht bis nach Amstetten gefahren und sicher an ihrem Ziel angekommen sind.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(mz)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • barbara am 03.11.2018 14:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    neokultur

    an diese Szenen müssen wir uns gewöhnen. wer in den ländern war, wo unsere gäste kommen, hat dort gesehen, dass es dort gang und gäbe ist. auch tragen aller möglichen gegenstände auf dem kopf wird bald zu unserem straßenbild gehören.

    einklappen einklappen
  • Korbi am 03.11.2018 14:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schwimmnudl

    paar Jahre noch und die Leut fahrn mit Esel und Hendln im Pkw.....denke aber die Fachkräfte wissen wie es geht und sind ordentlich ausgebildet!

  • fuhrinat am 03.11.2018 15:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Transport

    Ist in Indien alltäglich

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Doch soists am 06.11.2018 09:59 Report Diesen Beitrag melden

    Ja ja

    Ich hätte ne Scheibtruhe ausm 23. in den 12. zu führen. Sie passt nichts ins Auto und mit dem Bus gehts auch nicht, weil zu schwer/unhantig. - Was tun? Im 12. ist leider auch schon das Parpickerl eingeführt, was völlig unnötig ist, in Hetzendorf. - Wie kommt die Scheibtruhe, der man ihr Radl geklaut hat, nach Hetzendorf?

  • Censorship am 05.11.2018 13:50 Report Diesen Beitrag melden

    Selbstgebaute Räder, besser?

    Dumm? Zu 100%... Aber nicht schlimmer, als seine Kinder, wie Vieh auf Lastenräder zu transportieren, oder auf selbst zusammengeschusterten Rädern zu fahren...

  • Habakuk am 04.11.2018 10:59 Report Diesen Beitrag melden

    Kürzlich in Budapest

    Ich war kürzlich in Budapest. Der Unterscheid zu Wien: ca. alle 5 Minuten habe ich eine Polizeistreife gesehen - und das ist gut so. Nur in Österreich und anderen Ländern wie z.B. Deutschland, Frankreich, Schweden, usw., da wurde die Exekutive ausgedünnt bis zum geht nicht mehr. DAs Ergebnis sehen wir täglich auf unseren Straßen, lesen täglich über die Alk- und Drogenszene und weitere, noch schlimmere Straftaten.

  • Autofahrer am 04.11.2018 10:46 Report Diesen Beitrag melden

    Was bleibt

    den armen Wienern anderes übrig? Öffis stinkend und gefährlich, überall Parkplatzvernichtungen und bzw. -kosten. Jaja, diese Stadt entwickelt sich rasant retour in Richtung Mittelalter. Freundschaft.

    • Habakuk am 04.11.2018 11:00 Report Diesen Beitrag melden

      Die "Wiener" wollen es ja so

      Wer hat denn diese Wiener Regierung gewählt?

    • Preibisch am 04.11.2018 21:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Autofahrer

      Das ist aber kein problem man siehe die befölkerung in wien

    einklappen einklappen
  • Binka Bauernschädl am 03.11.2018 23:24 Report Diesen Beitrag melden

    Wenn die Bauern nach Wien kommen...

    ... muss man froh sein wenns keine Kuh transportieren.

    • joda am 04.11.2018 04:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Binka Bauernschädl

      Ja ist genauso wie wenn die Wiener aufs Land fahren keine Ahnung bei Kreuzungen ohne Ampel was zu machen ist .

    einklappen einklappen