Leserreporter

18. März 2019 09:52; Akt: 18.03.2019 11:18 Print

Chili-Experiment löste Gas-Alarm in Wien aus

Sechs Personen wurden von der Rettung versorgt, die Einsatzkräfte hatten schon das Schlimmste befürchtet.

Ein Koch-Experiment sorgte für dicke Luft. (Bild: Leserreporterin Claudia M.)

Ein Koch-Experiment sorgte für dicke Luft. (Bild: Leserreporterin Claudia M.)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Eine Familie wurde am Sonntag gegen 19.30 Uhr von beißenden Dämpfen aus ihrer Wohnung in der Knöllgasse (Wien-Favoriten) vertrieben. Die beiden Erwachsenen (57 und 31) sowie die vier Kinder unter vier Jahren litten unvermittelt unter Husten und Kratzen im Hals – sie flüchteten auf die Straße und alarmierten die Einsatzkräfte.

Die Wiener Berufsfeuerwehr drang mit Messgeräten in das Wohnhaus vor und überprüfte die Luftqualität. Entgegen ersten Befürchtungen war aber kein giftiges Gas ausgetreten. Erst später stellte sich die Ursache für das plötzliche Unwohlsein der Familie heraus: Ein Nachbar hatte versucht, Chilis auf der Herdplatte zu trocknen. Die dabei entstandenen Dämpfe hatten sich verbreitet und bei der Familie die Symptome ausgelöst.

In häusliche Pflege entlassen

Die Berufsrettung Wien, die vorsorglich mit mehreren Fahrzeugen und Teilen des K-Zuges ausgerückt war, versorgte die Familie. Alle sechs Personen konnten anschließend wieder in häusliche Pflege entlassen werden.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(pic)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Sax am 18.03.2019 11:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tja...

    Tja wenn man mit Ungarische Chili nicht kochen bzw Schnaps brennen kann, soll man es bleiben lassen;-))))

  • Swagrid am 18.03.2019 12:33 Report Diesen Beitrag melden

    Oida

    und wegen dem wurde die Einfahrt zu meiner Garage blockiert x_x

  • gerhard1062 am 18.03.2019 12:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Scharfes Gewürz

    echt Scharf

Die neuesten Leser-Kommentare

  • gerhard1062 am 18.03.2019 12:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Scharfes Gewürz

    echt Scharf

  • Swagrid am 18.03.2019 12:33 Report Diesen Beitrag melden

    Oida

    und wegen dem wurde die Einfahrt zu meiner Garage blockiert x_x

  • Sax am 18.03.2019 11:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tja...

    Tja wenn man mit Ungarische Chili nicht kochen bzw Schnaps brennen kann, soll man es bleiben lassen;-))))