Leserreporter

16. Juni 2019 15:20; Akt: 16.06.2019 16:04 Print

Hier regnet es im KH Nord von der Decke

Am Freitag trat im neuen Floridsdorfer Krankenhaus ein Wasserschaden über der Zentralen Notaufnahme auf.

Video: privat
Zum Thema
Fehler gesehen?

Technische Stolpersteine machen dem Personal im Floridsdorfer KH Nord eine Woche nach der Eröffnung das Leben schwer: Am Freitag rieselte in der Zentralen Notaufnahme Wasser von der Decke – zwei Videos, die ein Zeuge an "Heute" gesendet hat, zeigen das Malheur.

Eine Sprecherin des Wiener Krankenanstaltenverbunds (KAV) bestätigte die Störung. Sie habe einen Bereich in der Zentralen Notaufnahme betroffen, den laufenden Betrieb aber nicht unterbrochen. Ursache des Wasseraustritts war demnach eine defekte Endoskopie-Reinigungsanlage im Stock darüber. "Für den Schaden muss die Herstellerfirma der Waschanlage aufkommen, dem KAV entstehen dadurch keine Kosten."

Erst im Mai stand nach starken Regenfällen ein Teil des Gebäudes unter Wasser. Die Konstruktion des Spitals war, wie "Heute" berichtete, von mehreren Pannen und Vorwürfen der Misswirtschaft begleitet.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(cty)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Sender am 16.06.2019 15:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Liegt es am Parteibuch?

    Zwei Besoffene in Ibiza, haben keinem einzigen Österreicher auch nur einen müden Cent gekostet und mussten zurück treten. In dieser Bauruine wurden Millionen versenkt und Personen gefährdet aber niemand trägt die Verantwortung.

    einklappen einklappen
  • Joe heute am 16.06.2019 15:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ein ....

    Millionen Desaster und auch noch undicht. man die haben sowas von versagt bei den Krankenhaus. da meine ich nicht die anderen Skandale was da noch war.

  • Max Steuerzahler am 16.06.2019 15:48 Report Diesen Beitrag melden

    Pfusch am Bau die 1.000000ste

    Und wieder ein Beweis für ROTEN und GRÜNEN Freundschafts und sinnhaft teuren PFUSCH. Aber eh wurscht der Steuerzahler Blecht's sowieso.

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Jasmina2 am 17.06.2019 07:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Verantwortungslos

    Das iat die Spitze des Eisberges wird noch vieles passieren , die Sub unternehmer sind weg und wer zahlt die Schäden der Steuerzahler .putzen sich alle ab.

  • Alex am 17.06.2019 07:22 Report Diesen Beitrag melden

    Meine Idee

    Schickts doch mal den Günther Nussbaum mit ATV dort hin. Das wird sicher ein handfester Skandal. :)

    • Markus am 17.06.2019 15:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Alex

      Seine Expertise wird dann ergeben dass man den fehlerbehafteten Komplex schleifen und neu aufstellen sollte.

    einklappen einklappen
  • manola am 17.06.2019 03:03 Report Diesen Beitrag melden

    Gibt es keine Verantwortung ?

    Unfassbar ist das Ganze , dort werden Kranke versorgt oder sollen es werden . Was muss noch passieren damit endlich jemand zur Verantwortung gezogen wird ?

  • Dr No am 16.06.2019 23:36 Report Diesen Beitrag melden

    Hat nix mit Rot/Grün zu tun.

    Im schwarzen NÖ nicht anders, siehe Lk Baden und Lk St.Pölten. Bei so viel Technik in einem neuen Gebäude kann es schon Anfangsschwierigkeiten geben..

  • Kevin Reichard am 16.06.2019 21:34 Report Diesen Beitrag melden

    Berlin hat seinen Flughafen

    Wien seine Krankenhäuser. Die ersten Reparaturen waren in beiden Fällen schon vor der Fertigstellung fällig.