Leserreporter

07. November 2018 16:40; Akt: 07.11.2018 17:23 Print

Polizeieskorte für Schwan auf der Reichsbrücke

Wieder einmal hat ein verirrter Vogel den Verkehr in der Bundeshauptstadt blockiert.

Video: heute.at
Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Entenvogel hat sich am Mittwochnachmittag auf die Wiener Reichsbrücke verirrt. Der Polizei schwante Übles – bevor das Tier Federn lassen musste, eskortierten die Ordnungshüter den Schwan daher über die Brücke und zurück in seinen natürlichen Lebensraum.

Es ist nicht das erste Mal, dass Schwäne den Verkehr in Wien blockieren. "Heute"-Leser Sebastian und Gerald teilten das Bildmaterial mit unserer Community. Für das Video bedanken wir uns mit 50 Euro Leserhonorar!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • ss am 07.11.2018 23:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ;-)

    Na hoffentlich war der Vogel nicht zu schnell fürs Radar? Sonst würde wieder eine Gemeinderatsitzung einberufen werden, wers zahlt;-))

Die neuesten Leser-Kommentare

  • ss am 07.11.2018 23:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ;-)

    Na hoffentlich war der Vogel nicht zu schnell fürs Radar? Sonst würde wieder eine Gemeinderatsitzung einberufen werden, wers zahlt;-))